Metallbau Helmut Müller & Sohn GmbH | Die Historie der Firma
Am 1. April 1927 gründete Walter Müller die Schlosserei in einem angemieteten Raum auf dem Grundstück in der Gutenbergstraße 34 in Brandenburg an der Havel.
21228
page-template-default,page,page-id-21228,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.4,vertical_menu_enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Wir über uns

Am 1. April 1927 gründete Walter Müller, der Großvater des heutigen Geschäftsführers Lutz Müller, die Schlosserei in einem angemieteten Raum auf dem Grundstück der ehemaligen Molkereigenossenschaft in der Gutenbergstraße 34 in Brandenburg an der Havel und legte damit den Grundstein für das heutige Unternehmen.

3. September 1930
Das Gewerbe der kleinen Firma wurde von Gertrud Müller, der Großmutter des heutigen Inhabers, um eine Fahrradhandlung auf dem Brandenburger Molkenmarkt erweitert.

15. August 1939
Walter Müller kaufte das komplette Grundstück inklusive Wohnhaus von der Molkereigenossenschaft. Der Fahrradhandel wurde abgemeldet und Gertrud Müller wechselt in das Büro der Schlosserei.

1946
Helmut Müller begann die Lehre bei seinem Vater und trat 1953 als Maschinenbaumeister in die Firma ein, die ab diesem Zeitpunkt unter dem Namen Walter Müller & Sohn firmiert. Ab 1981 führt Helmut Müller allein den Betrieb in 2. Generation fort.

1990
Nachdem Lutz Müller seine Berufsausbildung und die Meisterausbildung im Betrieb des Vaters absolviert hatte, folgte der erfolgreiche Abschluss eines Studiums in Roßwein zum Maschinen- und Stahlbauingenieur. Lutz Müller kehrte in die Firma des Vaters zurück, die nun in Metallbau Helmut Müller & Sohn umbenannt wurde.

1993
Umwandlung des Unternehmens in eine GmbH

Firmengründer Walter Müller

Dipl.-Ing. (FH) Lutz Müller ist seit 1985 Meister des Handwerks und führt die Firma in der 3. Generation.

Dipl.-Ing. (FH) Birgit Müller führt gemeinsam mit Ihrem Mann die Geschäfte des Unternehmens. Sie ist Mitglied im Arbeitskreis der Unternehmerfrauen im Handwerk e.V. Dieser hat die berufliche und persönliche Weiterbildung für Frauen im Handwerk zum Ziel.

Seit 1997 führt Lutz Müller gemeinsam mit seiner Frau, Dipl.-Ing. (FH) Birgit Müller, die Metallbau Helmut Müller & Sohn GmbH in 3. Generation mit einem festen Mitarbeiterstamm von 5 Angestellten.

Seit dem Jahr 1953 wurden im Betrieb insgesamt 26 Lehrlinge erfolgreich im Metallhandwerk ausgebildet.